SKS Sportküstenschifferschein

Freiwilliger amtlicher Führerschein für die Küstengewässer aller
Meere bis zu 12 sm Abstand von der Festlandsküste.

Voraussetzungen:
1. Besitz des Sportbootführerscheins See
2. Nachweis von mindestens 300 sm im Fahrgebiet nach Erwerb
des SBF See auf Motor- bzw. Segelyachten mit Antriebsmaschine
(je nachdem welche Art des SKS – unter Motor oder unter Motor und Segel – erlangt werden soll).

Die Seemeilen müssen vor der Zulassung zur praktischen Prüfung
nachgewiesen werden!