Sportbootführerschein See

Der SBF See ist Voraussetzung, um auf den Seeschifffahrtsstraßen
der Bundesrepublik Deutschland ein motorisiertes Fahrzeug
mit mehr als 3,68 kW (5 PS) fahren zu dürfen.

Dieser Kurs beinhaltet die gesetzlichen Vorschriften, Grundlagen der terrestrischen Navigation, Seemannschaft sowie alle weiteren erforderlichen Themen für
die Prüfung.
Die theoretische Ausbildung dauert ca. 11 Abende zu je 2 Stunden.

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen
Teil, die beide an einem Tag abgelegt werden müssen.